04.05.2010

Präsentation des Freundeskreises an der Universität Wien

Am 4. Mai 2010 folgten Vorsitzender Günther Schuster und Generalsekretärin Ulrike Schuster einer Einladung an die Universität Wien. 

Professor DI Dr.mult. Peter Landesmann vom Institut für Judaistik hatte eine Lehrveranstaltung organisiert, in der das Ehepaar Schuster sowohl die Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte
Yad Vashem als auch die Arbeit des österreichischen Freundeskreises vorstellten.

Die Multimedia-Präsentation stieß auf großes Interesse, die Studenten hatten im Anschluss an den Vortrag viele Fragen, sodass die Zeit im Hörsaal fast zu knapp wurde.